weitere Zeichnungen - Peter Hofmann - Künstler

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

weitere Zeichnungen

Zeichnung

Die Zeichnung ist für mich - obgleich alle Künstlerischen Ausdrucksmittel ihre ganz persönlichen geistigen und sinnlichen Vorzüge haben - doch eine der schönsten Medien in der Bildenden Kunst.
Tatsächlich ist jedes neu begonnene Papier eine Herausforderung.
Wie oft geschieht es nicht, daß man von einer tollen Idee inspiriert, sich die Welt zu eigen machen möchte und die Umsetzung nur noch eine Sache der Form ist.
Nur noch eine formale Sache? Wo ist die Form, die noch nicht da ist, die neue Wirklichkeit? Einbildung?
Nun, ein kleines gnadenlos schwarzes Pünktchen oder zaghaft hingezittertes Strichlein genügt, um jeden Meister von der bloßen Dinglichkeit der Elemente zu überzeugen. Es ist ja meist doch nur Schwarz und Weiß :-)
Und das kommt nicht selten auch noch wirklich unbeholfen daher. Wo liegt die Idee? Was hatte ich bloß vor?
Doch genau diese einfache Tatsache reizt dann, weiter zu machen. Unverhofft stößt man beim Zeichnen auf ein ich, dessen man sich schon lange nicht mehr so ganz bewusst gewesen ist. Es entstehen Formen, die man irgendwann gedacht hat. Ideen treten auf den Plan, welche man längst begraben glaubte oder einfach vergessen hat.
Und alles Tun ist plötzlich in Eile.
Denn dem Sog und der Lust am Weiter-In-Sich-Hineinschauen kann man nicht wiederstehen.
In der in den Mitteln so klar definierten Kunst der Zeichnung, gibt es keine Blendung, kein "Beschwatzen" durch beispielsweise eine schöne Farbe. Es gibt im Idealfall nur Form, Rythmus und Emphatie für das bis ganz knapp und kurz davor - noch Unausgesprochene.





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü